»Mensch Macht Moderne«: Wissenschaftsfreiheit

Podiumsdiskussion im Rahmen der Reihe »Mensch Macht Moderne« zu »Wissenschaftsfreiheit« mit Prof. Dr. Peter-André Alt, Präsident der Hochschulrektorenkonferenz, und Dr. Rainer Ambrosy, Kanzler der Universität Duisburg-Essen und Mitglied des Universitätsrates.

Für die Vortrags- und Podiumsdiskussionsreihe des Präsidiums »Mensch Macht Moderne« werden Mitglieder des Universitätsrates der Bauhaus-Universität Weimar sowie Vertreterinnen und Vertreter aus den Bereichen Politik, Kultur und Medien aus heutiger Sicht zentrale Fragen des Bauhauses aufgreifen und mit Studierenden diskutieren.