100 Jahre Bauhaus

Das 1919 in Weimar gegründete Staatliche Bauhaus steht für die Reform der Lebenswelt durch eine Gestaltung, die auf die Fragen ihrer Zeit Antworten gab. Diese Antworten setzten sich über die herrschenden Konventionen in der Lehre, der Theorie und der Praxis hinweg – und sind bis heute weltweit in der Kunst, der Grafik, dem Design, der Architektur und der Urbanistik eine herausragende Bezugsgröße.

Anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums initiiert die Bauhaus-Universität Weimar ab Oktober 2018 ein »Bauhaus.Semester« sowie 2019 ein breitgefächertes Jubiläumsprogramm, um das historische Bauhaus, dessen Wirkung und unsere Gegenwart als Universität einer anderen Zeit zu reflektieren – in Lehre, Theorie und Praxis.