ALL DAY REVOLUTION – unsere Liebe Digitalität: Das Schaufenster der Bauhaus-Universität Weimar in Berlin

EIGENHEIM Weimar/Berlin ist 2019 das Schaufenster der Bauhaus-Universität Weimar im Rahmen des 100-jährigen Bauhaus Jubiläums. Ein Labor, Netzwerkknoten, Kommunikations- & Aktionsraum, 4 Themen, ein Jubiläum, ein Jahr 2019 in Weimar und Berlin.

Vernissage 30.08.2019, 19 Uhr

Eine schleichende Revolution findet in unserem Alltag statt. Seit einem Jahrzehnt intensiv diskutiert, bildet der Begriff der digitalen Revolution einen Wandel aller Lebensbereiche durch digitale Technik ab.

Ähnlich wie die industrielle Revolution, welche Grundlage für die Entstehung des Bauhauses war, wird auch die Digitale Revolution neue Formen des Zusammenlebens sowie der Kunst und Gestaltung nach sich ziehen. Die mit der Digitalen Revolution einhergehenden Veränderungen in Wirtschafts- und Arbeitswelt, in Öffentlichkeit und Privatleben vollziehen sich in großer Geschwindigkeit. Neue Medien beeinflussen zunehmend Kommunikationsverhalten, Sozialisationsprozesse und Sprachkultur. Anwendungsbereiche und Entwicklungspotenziale von Künstlicher Intelligenz gehören zu den Trends und offenen Zukunftsfragen der Digitalen Revolution. Dabei sind wir in eine liebliche Liaison mit der Digitalität eingegangen. Wie sich diese Weiterentwickelt ist jedoch völlig offen.

Welche Form nimmt die Digitale Revolution an? Wie gestalten wir ein Leben im Digitalen Zeitalter? Wie gehen wir mit Persönlichkeitsrechten und Wahlmanipulationen um? Bedroht die Digitalität die Demokratie? Welche Entwicklungen verschläft die Politik? Übernimmt Big Data die Kontrolle? Ist die Digitalisierung Chance oder Fluch? und natürlich - Welche neuen Ausdrucksweisen ergeben sich für die Kunst?

schaufensterbauhaus100.com

www.galerie-eigenheim.de