»Mensch Macht Moderne«: Die Freiheit von Wissenschaft und Kunst

Podiumsdiskussion im Rahmen der Reihe »Mensch Macht Moderne« »Freiheit von Wissenschaft und Kunst« mit Prof. Dr. Nathalie Singer, Vizepräsidentin für Studium und Lehre und Professur für Experimentelles Radio, Dr. Rainer Ambrosy, Kanzler der Universität Duisburg-Essen und Vorsitzender des Universitätsrates sowie Prof. Dr. Matthias Maier, Professur Medienmanagement.

Für die Vortrags- und Podiumsdiskussionsreihe des Präsidiums »Mensch Macht Moderne« werden Mitglieder des Universitätsrates der Bauhaus-Universität Weimar sowie Vertreterinnen und Vertreter aus den Bereichen Politik, Kultur und Medien aus heutiger Sicht zentrale Fragen des Bauhauses aufgreifen und mit Studierenden diskutieren.