Die Bauhaus-Universität Weimar fördert anlässlich des Jubiläumsjahres Vorhaben, die sich mit der Idee, der Geschichte, und der Entwicklung des Bauhauses auseinandersetzen. Die eingereichten Projekte von Studierenden, wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Professorinnen, Professoren und Alumni gestalten das Jubiläumsprogramm der Universität wesentlich mit – eine Übersicht finden Sie auf dieser Seite.

Projekte

P02

Aktualität des Bauhauses - Rezeptionen für eine zeitgemäße Bildung

Die geplante Publikation zielt auf die Frage nach dem aktuellen Bauhausgemäßen in der Lehre künstlerischer und gestalterischer Fächer sowie nach zeitgemäßen Professionalisierungsprozessen zukünftiger Künstler*innen, Gestalter*innen und Architekt*innen sowie Vermittler*innen. Angefragt werden Lehrende der Bauhaus Universität Weimar und jene anderer nationaler wie internationaler Kunst- und Gestaltungshochschulen.

P11

DENKRAUM BAUHAUS

Die Frage nach einer zeitgemäßen Pädagogik für eine nachwachsende Generation und die verantwortlichen Positionen von Architekten, Künstlern und Gestaltern in Bezug auf eine Erziehung zu Mündigkeit und gesellschaftlicher Teilhabe stehen im Zentrum des disziplinen-übergreifenden Diskurses über die Aktualität der Utopien und der Pädagogik des Bauhauses in ihrer Rezeption für eine zeitgemäße Bildung, denen sich die Teilnehmenden auf dem geplanten BUKO 2019 stellen sollen.