Republic of Spirits, Republik der Geister!

Das Bauhausfest der Weimarer Hochschulen

Freitag, 12. April 2019

18.30 Uhr:
Foyer der Universitätsbibliothek: Sektbegrüßung
 
18.45 Uhr:
Grußworte Prof. Dr. Winfried Speitkamp, Prof. Dr. Christoph Stölzl, StudierendenKonvent, Studierendenrat
 
gegen 19.30 Uhr:
Intervention | gemeinsamer Spaziergang zu den Hauptgebäuden beider Hochschulen

Fürstenhaus und Van-de-Velde-Bauten sowie Park an der Ilm

Eintritt frei

Die Weimarer Hochschulen feiern das Jubiläum »100 Jahre Bauhaus« in ihren Hauptgebäuden, dem Fürstenhaus am Platz der Demokratie und dem historischen Gründungsort des Bauhauses an der Geschwister-Scholl-Straße: Zwanzig Räume, multimedial bespielt von Studierenden, Lehrenden und Angehörigen beider Hochschulen. Teil der Inszenierung ist auch der Weg durch den Ilmpark entlang des Tempelherrenhauses.

Es entsteht eine Symbiose aus Architektur, Kunst, Medien und Musik, Bühne, Performance, ganz im Sinne der Bauhausfeste, wie sie in den Zwanzigerjahren von den Bauhaus-Meistern, Schülerinnen und Schülern gelebt wurden.

Das Bauhausfest lädt ab 18 Uhr seine Gäste in beide Gebäude zum Flanieren und Neuentdecken ein: Durch eine »Republik der Geister«, wie Gropius schrieb.

Feiern Sie mit uns 100 Jahre Bauhaus!

Das »Bauhausfest der Weimarer Hochschulen« wird von der Thüringer Staatskanzlei gefördert. 

Adressen

Fürstenhaus, Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar:
Platz der Demokratie 2/3, 99423 Weimar

Van-de-Velde-Ensembles, Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar:
Geschwister-Scholl-Straße 6-8, 99423 Weimar

Universitätsbibliothek Bauhaus-Universität Weimar:
Steubenstraße 6, 99423 Weimar