Republic of Spirits, Republik der Geister!

Das Bauhausfest der Weimarer Hochschulen

Freitag, 12. April 2019

 

Am 12. April 2019, 100 Jahre nach der Gründung des Staatlichen Bauhauses, feierten die Hochschule für Musik FRANZ LISZT und die Bauhaus-Universität Weimar gemeinsam das große »Bauhausfest«.

Die »Republik der Geister, Republik of Spirits!« hieß viele tausend Gäste willkommen, die in beiden Hochschulgebäuden flanierten und Neues entdeckten: Die Republikräume veränderten sich durch Performance, Kunst, Konzerte und Musik, Licht, Sound oder Installation – Studierende, Lehrende, Alumni und Mitarbeitende beider Hochschulen hatten sich zusammengetan, um diese Symbiose zu erschaffen. Entspannende Klangraumoasen, interaktive Farbenspiele, raumakustische Installationen, eingesungene Handytöne oder eine unerreichbare Spelunke – die Gäste erlebten ein flimmerndes Fest bis in den Morgen hinein.

Das »Bauhausfest der Weimarer Hochschulen« wurde von der Thüringer Staatskanzlei gefördert. 

18.30 Uhr:
Foyer der Universitätsbibliothek: Sektbegrüßung
 
18.45 Uhr:
Grußworte Prof. Dr. Winfried Speitkamp, Prof. Dr. Christoph Stölzl, StudierendenKonvent, Studierendenrat
 
gegen 19.30 Uhr:
Intervention | gemeinsamer Spaziergang zu den Hauptgebäuden beider Hochschulen

Adressen

Fürstenhaus, Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar:
Platz der Demokratie 2/3, 99423 Weimar

Van-de-Velde-Ensembles, Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar:
Geschwister-Scholl-Straße 6-8, 99423 Weimar

Universitätsbibliothek Bauhaus-Universität Weimar:
Steubenstraße 6, 99423 Weimar