P30

Bauhaus.OASEN

 

Die Bauhaus.OASEN sind Installationen im Stadtraum, in denen Besucherinnen und Besucher entspannen können. Die urbanen Mikro-Architekturen erzeugen Aufmerksamkeit für latente, nicht immer präsente Orte des Bauhauses in Weimar und stiften Aufenthaltsqualität, um sich auf dessen Ideengeschichte am authentischen Ort einzulassen. Über mehrere Semester realisieren Bachelor-Studierende der Architektur diese temporären Pavillons, vom Entwurf bis hin zum Bau.