P18

Das Digitale Bauhaus-Orchester

 

Das Digitale Bauhaus Orchester ist ein zwölf-köpfiges Ensemble, in welchem Eigenkompositionen für elektro-akustische Instrumente geschrieben und aufgeführt werden. 

Mitglieder des Digitalen Bauhaus Orchesters 2019: 

William Amsler (LE, Fieldrecordings, Samples)
Etienne Colin (LE, Glasplate)
Denis Polec (LE, Spat) 
Jacob Hartung (Daxophone, LE)
Mohammad HosseinJavaheri (cycloop…)
Paulina Kiss (Viola)
Eleftherios Krysalis (Lyra, LE)
Jason Langheim (soundbox, LE)
Benjamin Lavastre (comp)
Ronaldas Obukas (voc, LE)
Philipp Schmalfuß (Spat, LE)
Yigit Tasdemir (E-Git, LE)
Onur Ünal (E-Git, LE)

Das Projekt ist eine Zusammenarbeit der Bauhaus Universität Weimar und der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar.

Tim Helbig
Mitarbeiter im Studio für elektro-akustische Musik (SeaM)
Institut für Neue Musik und Jazz, Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar

Kontakt
tim.helbig[at]hfm-weimar.de
robin.minard[at]hfm-weimar.de