Ihr Besuch

Besuchen Sie die Bauhaus-Universität Weimar und erfahren Sie Details und Hintergründe über das frühe Bauhaus in Weimar, die wechselhafte Geschichte der Hochschule und die Studienmöglichkeiten an der heutigen Bauhaus-Universität Weimar. Um die Universität und den Campus kennenzulernen, stehen Ihnen verschiedene Wege offen.

Geschichte
Sie möchten mehr über die historischen Wurzeln der Universität und die Geschichte des Bauhauses erfahren, das Walter Gropius 1919 in Weimar gründete? Wir bieten wöchentlich mehrere Bauhaus-Spaziergänge an, bei denen Studierende durch das historische Gebäudeensemble von Henry van de Velde führen. Es wurde zwischen 1904 und 1911 erbaut und gehört seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Zu besichtigen sind unter anderem das Direktorenzimmer von Walter Gropius sowie Wandreliefs und Wandmalereien von Oskar Schlemmer und Herbert Bayer.

Alle Zeiten und Preise der Bauhaus-Spaziergänge finden Sie hier.


Bauhaus.Atelier
Das »Bauhaus.Atelier | Info Shop Café« ist die zentrale Anlaufstelle für alle Gäste der Bauhaus-Universität Weimar. Studentische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter informieren Sie hier über die Universität; das Café lädt in entspannter Atmosphäre zum Verweilen ein. In dem ehemaligen Tiermaleratelier finden Sie auch unseren Shop: hier können sie zahlreiche Design- und Kunstbücher sowie Produkte der Universität entdecken. Stöbern Sie in unserem Sortiment außergewöhnlicher Souvenirs, die unter anderem von Alumni der Universität gestaltet wurden.
→ weitere Informationen zum Bauhaus.Atelier


Studienmöglichkeiten
Wenn Sie sich für die Studienangebote an der Bauhaus-Universität Weimar interessieren, empfehlen wir Ihnen, unsere Veranstaltungen zu besuchen. Zur Jahresschau »summaery« öffnen alle Fakultäten ihre Ateliers, Arbeitsräume und Labore – vier Tage im Juli wird der Campus zum Ausstellungsraum und die Studierenden stellen die Studienergebnisse eines ganzen Jahres aus.

summaery2019
11. bis 14. Juli 2019
→ weitere Informationen zur summaery2019


Zum Hochschulinformationstag »hit« können Sie Expertinnen und Experten Fragen rund um das Studium an den vier Fakultäten der Universität stellen: Architektur und Urbanistik, Bauingenieurwesen, Kunst und Gestaltung sowie Medien. Zudem können Sie an Führungen durch Werkstätten und Labore teilnehmen.

hit 2019
Anfang März 2019
→ weitere Informationen zum »hit«